Home
Vereinsgeschichte
Termine
Fotogallerien
Videos
Vereinsintern
Kontakt
Fahrradturniere
Impressum

Vereinswappen

Der AMC-Holzkirchen betreibt seit 1957 Motorradtrialsport und verfügt heute über ein eigenes Trainingsgelände bei Fellach, in der Nähe von Holzkirchen.

 

 

AMC-Holzkirchen
Vorstand
Robert Steininger
Tel. 08024-81 19


email

 

AMC-Holzkirchen


Berichte und Informationen der aktiven Trialfahrer des AMC Holzkirchen
über die Teilnahme an Motorradtrial - Veranstaltungen :

Berichte aus der Trialsaison 2016

 

12./13. Lauf zur Weltmeisterschaft in Tong/England am 16./17. Juli 2016

Beim vorletzten WM-Lauf der Saison konnte Franzi Kadlec am Samstag mit einem 8. Platz sein bestes Saisonergebnis rausfahren. Und auch am Sonntag wurde es noch einmal ein 10. Platz, so dass er wieder auf einem sicheren Top-Ten-Rang in der Weltrangliste liegt!

Der WM-Zirkus macht jetzt Sommerpause.
Das Finale findet am 3./4. September 2016 in Valchiampo/Italien statt.

Ergebnis

11. Lauf zur Weltmeisterschaft in Comblain-au-Pont/Belgien am 10. Juli 2016

Franzi Kadlec musste den kräftezehrenden Lauf im belgischen Comblain-au-Pont gesundheitlich angeschlagen angehen. Die Veranstaltung war, wie auch schon 2014, gekennzeichnet mit technisch anspruchsvollen Sektionen und langen Verbindungsetappen. Dazu kam dann noch die große Hitze! Franzi fuhr zwar mit dem 15. Platz sein schlechtestes Ergebnis in dieser Saison ein, aber immerhin konnte er mit seinen allerletzten Kraftreserven den Lauf zu Ende fahren!

Ergebnis

9./10. Lauf zur Weltmeisterschaft in Lourdes/Frankreich am 18./19. Juni 2016

Der Samstags-Lauf in Lourdes war ganz im Sinne von Franzi Kadlec. Trotz chaotischer Bedingungen fuhr er einen tollen 9. Platz ein! Leider ließ sich das am Sonntag nicht fortführen, da er sich während des Wettkampfes den Lenker verbog und diesen mangels Zeit nicht mehr wechseln konnte. So reichte es am Sonntag leider nur für Platz 13.

Ergebnis

7./8. Lauf zur Weltmeisterschaft in Sant Julia/Andorra am 11./12. Juni 2016

Regen in der Nacht auf Samstag und der fast schon obligatorische Zeitdruck bei einer WM machten Franzi Kadlec beim ersten Lauf in den Pyrenäen zu schaffen. Am Sonntag waren die Sektionen ohne Regen besser zu meistern. So verließ Franzi mit Platz 12 am Samstag und Platz 11 am Sonntag das wunderschöne Sant Julia de Loria.

Ergebnis

5./6. Lauf zur Weltmeisterschaft in Gefrees am 28./29. Mai 2016

Deutschland - deine Trial-Weltmeisterschaft in Gefrees war gigantisch! Der MSC Gefrees war ein super Veranstalter mit einer hervorragenden Organisation und tollen Sektionen. Und das Publikum war einfach nur umwerfend! Unzählige Trial-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland machten die Veranstaltung zu einem wirklich großen Event, auch für die Top-Fahrer! Schade, dass neben den Kategorien Trial GP, Trial 2 und Trial 125 keine Frauen-WM stattgefunden hat. Auch die Trial-Mädels hätten diese Mega-Veranstaltung genossen!

Aufgrund des Feiertages am Donnerstag waren bereits am Freitag viele Zuschauer vor Ort, obwohl an diesem Tag nur die technische und Papier-Abnahme, das freie Training und die Sektionsbesichtigung statt fand. Außerdem wurden am Abend im Veranstaltungszelt die 50 Teilnehmer aus 11 Nationen dem Publikum vorgestellt.

Am Samstag um 9.45 Uhr gings dann los. Im 90-Sekunden-Abstand wurden die Fahrer auf die Strecke geschickt, Toni Bou startete als letzter um 11.00 Uhr. Für die 3 Runden mit jeweils 12 Sektionen hatten die Teilnehmer 5 Stunden Zeit. Die Sektionen befanden sich in 2 Bereichen auf einer 12 km langen Verbindungsstrecke. Die Zuschauer konnten per Shuttlebus von einem Bereich in den anderen wechseln. Auch am Sonntag wurde um 9.45 Uhr gestartet und die gleichen Sektionen und Runden gefahren.

Toni Bou siegte an beiden Tagen in der Trial GP, Jack Price in der Trial 2, Jarmo Robrahn in der Trial 125 und Theresa Bäuml in der International Open.

3 der 12 deutschen Teilnehmer kamen vom AMC Holzkirchen: Franzi Kadlec konnte vor einem großen Fan-Publikum am Samstag einen 11. und am Sonntag einen hervorragenden 9. Platz einfahren. Julius Ilmberger startete zum ersten Mal bei einer WM und holte sich an beiden Tagen den 7. Platz in der Trial 125. Sarah Bauer wollte sich die Gelegenheit, bei einer deutschen WM zu starten, nicht entgehen lassen und erkämpfte sich an beiden Tagen einen 2. Platz in der Klasse International Open.

Vielen Dank an alle Helfer des MSC Gefrees und die vielen Punkterichter und Sektionshelfer!

Ergebnis
Bilder Freitag
Bilder Samstag
Bilder Sonntag

3./4. Lauf zur Weltmeisterschaft in Motegi/Japan am 23./24. April 2016

Zeitgleich mit seinen in Steingaden startenden Vereinskollegen nahm Franzi Kadlec im fernen Japan am 3. und 4. WM-Lauf im TRIAL GP teil. Sage und schreibe 27 Starter gab es in der Königsklasse und die hohen Fehlerpunktzahlen belegen den Schwierigkeitsgrad der Sektionen. Hier hat der nächtliche Regen seinen Teil dazu beigetragen.

Am Samstag schaffte Franzi mit 125 Punkten Platz 13 (Adam Raga gewann mit 52 Punkten). Am Sonntag erreichte Franzi mit 61 Punkten den 11. Platz. Obwohl er von den Dreien mit gleicher Punktzahl platzierungsmäßig das Nachsehen hatte, gelang Franzi mit nur 8 Fehlern eine bombastische letzte Runde!

Bei den nächsten beiden WM-Läufen darf Franzi in der Heimat starten. Sie finden am 28. und 29. Mai 2016 in Gefrees statt.

Ergebnis

2./3. Lauf zum Alpenpokal in Steingaden am 23./24. April 2016

Angenehm überrascht wurden am Samstag die 106 TrialerInnen beim 2. Alpenpokal-Lauf in Steingaden. Entgegen anderslautender Wettervorhersagen regnete es nur kurz beim Start der 2. Gruppe, so dass die 3 Runden mit jeweils 7 ausgesteckten Sektionen schön gefahren werden konnten.

Leider sah das am Sonntag anders aus: Nass, kalt, Schnee!!! Da steckte bei den 76 Teilnehmern schon sehr viel Leidenschaft zum Trialsport im Blut, um das durchzuziehen. Gerade für die ganzen Klassenaufsteiger war das ein hartes Los! Umso bemerkenswerter der 2. Platz für Julius Ilmberger am Sonntag, dieses Jahr aufgestiegen in die Klasse 2! Ebenso Andi Igl, Neu-Aufsteiger in Klasse 4, wartete am Sonntag mit einem 3. Platz auf!

Außergewöhnlich war auch die Podestbesetzung der Klasse 2 am Samstag: Nach 11 Trial-Jahren standen die Geschwister Felix und Sarah Bauer erstmals gemeinsam auf dem Podest!

Teilnehmer vom AMC Holzkirchen:
Bauer Felix und Sarah, Aimer Maxi und Harald, Ilmberger Julius, Maier Andi, Bichler Michael, Schlickenrieder Max und Maxi, Kubiczek Paul, Kadlec Rosalie, Bichler Stefanie und Benedikt, Kiefersauer Lorenz, Partenhauser Herbert und Michael, Marquardt Stefan, Moosauer Marinus, Weingast Quirin, Igl Andi und Daniel, Hacker Helmut, Streidl Michael

Podestplätze:
Bauer Felix, Bauer Sarah, Ilmberger Julius, Igl Andi

Ergebnis
Bilder vom Samstag

1. Lauf zum Alpenpokal in Peißenberg am 16. April 2016

Beim 1. Alpenpokal-Lauf der neuen Trial-Saison gingen sage und schreibe 131 FahrerInnen an den Start, davon alleine schon 25 vom AMC Holzkirchen. Dieses Jahr wartete Peißenberg zur Abwechslung mit ein bißchen Regen auf, der sich aber nur in der 1. Gruppe in der letzten Runde auswirkte, wo es rutschig wurde. Es trocknete aber sehr schnell wieder ab und die 2. Gruppe merkte es eigentlich nur in Sektion 1, dass es kurz geregnet hatte.

Die kontinuierliche Aufbauarbeit des Vereins macht sich auch in der neuen Trial-Saison in den jeweiligen Klassen bemerkbar: 10 FahrerInnen stiegen in die nächsthöhere Klasse auf, 3 Trialer wechselten in die neue Klasse "Senioren" (einem Mix aus Klasse 5 und Klasse 4, der mit 11 Startern hervorragend angenommen wurde) und es gab 2 Neuzugänge in Klasse 5 bzw. 6.

Teilnehmer vom AMC Holzkirchen:
Bauer Felix und Sarah, von Peinen Alexander, Bichler Michael, Aimer Maxi und Harald, Schlickenrieder Max und Maxi, Kubiczek Paul, Kadlec Rosalie, Rieder Markus, Marquardt Stefan, Bichler Stefanie und Benedikt, Kiefersauer Lorenz, Partenhauser Herbert und Michael, Kainz Alex, Weingast Quirin, Igl Andi und Daniel, Hacker Helmut, Beder Daniel und Verena, Streidl Michael

Podestplätze:
Bauer Felix, Igl Andi, Rieder Markus

Ergebnis
Bilder

1./2. Lauf zur Weltmeisterschaft in Cal Rosal/Spanien am 9./10. April 2016

Franzi Kadlec startete im spanischen Cal Rosal in seine 2. Saison in der Königsklasse TRIAL GP (vormals World Pro). Mit 23 Startern in dieser Kategorie hat sich das Fahrerfeld dieses Jahr um gleich 10 Trialer erweitert.

Franzi fuhr am Samstag auf Platz 11 und am Sonntag auf Platz 10, ihn trennten aber nur wenige Punkte vom 7. bzw. 8. Platz!

Voll motiviert fliegt Franzi nächste Woche nach Japan, wo am 23./24. April die nächsten WM-Läufe in Motegi stattfinden.

Ergebnis

X-Trial FIM World Championship in Wiener Neustadt am 19. März 2016
Hallentrial "Junge Wilde" in Wiener Neustadt am 20. März 2016

Bei der X-Trial Hallen-WM in Wiener Neustadt durfte Franzi Kadlec zum 2. Mal nach 2015 als Gastfahrer an den Start gehen. Zusammen mit den Spaniern Toni Bou, Albert Cabestany, Adam Raga und Jeroni Fajardo, dem Japaner Takahisa Fujinami, dem Schweden Eddi Karlsson und dem Franzosen Alexandre Ferrer holte er sich in der Arena Nova einen tollen 7. Platz und ergatterte damit 2 WM-Punkte.

Am Sonntag fand dann die Hallentrial-Premiere der "Jungen Wilden" statt. Neben Franzi gingen Jan Peters und Jarmo Robrahn aus Deutschland, Gianluca Tournour aus Italien, Miquel Gelabert aus Spanien, Benoit Bincaz aus Frankreich, Jonas Widschwendtner aus Österreich und Marek Wünsch aus Tschechien an den Start. Zusammen mit Tournour, Gelabert und Bincaz kam Franzi ins Finale und holte sich Platz 1!

Ergebnis

ADAC HALLENTRIAL in Bielefeld am 28. Februar 2016

In der ausverkauften Seidensticker-Halle in Bielefeld fand das 28. ADAC Hallentrial statt.
250 freiwillige Helfer sorgten mit den toll gestalteten Sektionen zur Welt der Piraten für eine tolle Stimmung bei den 2.500 Zuschauern.

8 Top-Fahrer aus 4 Nationen zeigten bestes Trial-Fahrkönnen! Franzi Kadlec konnte sich mit nur 7 Fehlerpunkten im Vorlauf den Einzug ins Finale sichern. Dort wurde es nochmal sehr spannend. Franzi und Alexandre Ferrer lieferten sich bis zur letzten Sektion ein spannendes Rennen. Dort musste sich Franzi aber dem französischen TrialGP-Fahrer geschlagen geben.

Franzi ist trotzdem sehr zufrieden mit seinem
2. Platz und ist Hallentrialmeister 2016.

Ergebnis

2016 wird wieder eine Bayerische Trial Meisterschaft ausgetragen. Die austragenden
Vereine sind: MSC Röhrnbach, MSC Stiftland Mitterteich, MSF Frammersbach und
MTG Kiefersfelden. Termine, Details auf der Alpenpokal-Seite.

ADAC HallenTRIAL in Ingolstadt am 30. Januar 2016

In der nahezu ausverkauften Saturn-Arena in Ingolstadt fand das 3. ADAC Hallentrial in Folge statt.

Die 10 Trialer aus 6 Nationen boten eine sensationelle Show und heizten dem phantastischen Publikum richtig ein. Obwohl der Schwierigkeitsgrad wieder ein bißchen nach oben geschraubt worden ist im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren, gab es außer einer kleinen Platzwunde am Kinn von Jack Price keine schwereren Verletzungen.

Franzi Kadlec trat auch dieses Jahr mit dem Vorsatz an, das Ingolstädter Hallentrial zu gewinnen, aber dieses Mal musste er sich dem souverän fahrenden Norweger Håkon Petersen geschlagen geben. Eine eingefahrene 5 in der umgebauten Goaßstall-Sektion verwehrte Franzi den Platz ganz oben auf dem Podest und er wurde zum dritten Mal hintereinander in Ingolstadt Zweiter! Der frischgebackene Europameister Gianluca Tournour komplettierte das Podest.

Ergebnis

Bilder

Video

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen AMC-Holzkirchen-Trialer

Allen voran Franzi Kadlec:

In seiner ersten Weltmeisterschafts-Saison bei den World-Pro-Fahrern erreichte er Platz 11!

Außerdem ist Franzi zum 2. Mal nach 2014
Deutscher Trial Meister 2015!

 

 

Julius Ilmberger:
Europameisterschaft Youth Inter: 3 x Platz 9
Deutscher Trial-Pokal: Platz 15
Deutscher Jugend Trial Cup: Platz 11
Südbayer. ADAC-Jugendtrialmeister Klasse 3
Alpenpokal Klasse 3: Platz 2

 

 

Paul Kubiczek:
Deutscher Schüler Trial Pokal: Platz 2
Südbayerische ADAC Trial Jugend-Meisterschaft Klasse 5: Platz 4
Alpenpokal Klasse 5: Platz 5

 

 

Ergebnisse 2015

Homepage des AMC Holzkirchen 2015

Homepage des AMC Holzkirchen 2014

Homepage des AMC Holzkirchen 2013

Homepage des AMC Holzkirchen 2012

 

 

Die Steckbriefe der aktiven Trialer des AMC-Holzkirchen online unter "Vereinsintern"

 

 

 

 

 

 

 

home | Vereinsgeschichte | Termine | Fotogallerien | Videos | Vereinsintern | Kontakt | Fahrradturniere | Impressum